Dienstag, 14. Juli 2020

Komet Neowise (C/2020 F3) in Hessen



Letzte Nacht (13.7.2020 um 00:50 Uhr) bei Taunusstein-Neuhof gelang mir diese Aufnahme des Kometen Neowise (C/2020 F3). 
Aufnahmetechnik: Canon EOS 7D mit EF 24-70 bei 70 mm Brennweite; auf Selbstbaumontierung mit Nachführung, grob eingenordet. Aufnahme: 30 s; f/2,8; ISO 800.

Zum Zeitpunkt der Aufnahme war der Komet fast genau im Norden (Azimut: 356°, Höhe: 4,5°), ca. 20° westlich von Capella, nahe beim Stern HIP 34514. 
Der Komet Neowise über dem Vordertaunus

Seine Position auf der Sternkarte
In den kommenden Nächten zieht er ca. 2° pro Tag nach Westen und nach oben (an den „Füßen des Großen Bären“ vorbei). Er wird also bei gutem Wetter weiterhin zu beobachten sein.
Peter Bentz, 13.7.2020 

Anmerkung: Der Komet C/2020 F3 NEOWISE hat seinen Namen von dem Weltraumteleskop, mit dem er zuerst beobachtet worden ist. Er gilt als der hellste Komet seit Hale-Bopp im Jahr 1997 und bleibt bei uns noch den ganzen Juli über sichtbar. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten