Sonntag, 3. April 2016

Nächster Vortrag: „Die kosmische Teilchenstrahlung“, Dr. Thomas Loeken, 04.04.2016


In seinem nächsten Vortrag in der Volkssternwarte der Astronomischen Gesellschaft Urania e.V. behandelt Dr. Loeken die sozusagen kleinsten Himmelskörper, die das Weltall durchschwirren und auf die Erde herabregnen (oder auch nicht): jene, die so klein sind, dass wir sie nur indirekt beobachten können und die doch, wenn sie in großer Zahl auftreten, einen Astronauten in der ISS in Lebensgefahr bringen können: die Elementarteilchen, die Nukleonen, Elektronen, Neutrinos, Photonen und noch seltsameren Dinge, vor denen das Magnetfeld der Erde uns beschützt, während sie die Oberflächen anderer Planeten wie den Mars praktisch ungehindert bestrahlen. 



Victor Franz Hess (1883 – 1964), Entdecker der 
Kosmischen Strahlung, auf einer Briefmarke von 2012
Quelle: Österreichische Post 




Sie sind herzlich eingeladen zu seinem öffentlichen Vortrag am Montag, dem 04.04.2016 um 20:00 Uhr in der Volkssternwarte am Moltkering, auf der Martin-Niemöller-Schule! Eintritt für Vereinsmitglieder ist frei, Besucher zahlen einen geringen Unkostenbeitrag.

Keine Kommentare:

Kommentar posten